Wesentliche Informationen

Die sechs Einrichtungen der CJG bieten ambulante Hilfen, teilstationäre und stationäre Maßnahmen, persönlich zugeschnittene Einzelfallhilfen sowie fachlich differenzierte Leistungen. Die Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung bieten darüber hinaus für Kinder und Jugendliche mit speziellem schulischem Förderbedarf staatlich anerkannte Lernorte. Die Werkstätten stellen dazu ergänzend Angebote zur Berufsvorbereitung und Berufsausbildung bereit.

Die integrative Zusammenarbeit zwischen der Kinder- und Jugendhilfe sowie den Schulen und dem Berufskolleg ist das Ergebnis einer langjährigen erfolgreichen Kooperation im Verbund der CJG. Die unter dem Dach des Verbundes entstandene Vernetzung von sechs Einrichtungen und vier Förderschulen bündelt die fachlichen Kompetenzen und Ressourcen im Bereich der erzieherischen Hilfen und schulischer Förderung. Dieses Netz bietet für die jungen Menschen Sicherheit und für die Jugendämter und anderen Kooperationspartner Zuverlässigkeit und eine Vielfalt von Leistungen.

Der Zugang zu den Leistungen geschieht über die fallverantwortlichen Jugendämter.

Zum Seitenanfang


Suchbegriff eingeben:

Caritas-Jugendhilfe-GmbH

Klosterstraße 79
50931 Köln-Lindenthal

Tel. 0221 940510-0
Fax 0221 940510-25
info~cjg-jugendhilfe.de
www.cjg-jugendhilfe.de


Aufnahmeanfragen

Mit Aufnahmeanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die Einrichtungen. Die Adressen finden Sie hier.