Caritas-Jugendhilfe-Gesellschaft

< Zurück
Hennef 53773 | Teilzeit | Regelgruppe

Eine*n dual Auszubildende*n (m/w/d) für unsere koedukative Wohngruppe Haus Phoenix zum 01.04.2023

Wir suchen für unsere koedukative Wohngruppe Haus Phoenix zum 01.04.2023 eine*n dual Auszubildende*n (m/w/d)

Wir bilden in folgenden Berufen aus:

  • Erzieher*innen im Ausbildungsmodell PiA (Praxisintegrierte Ausbildung)
  • dual Studierende des Fachbereichs ‚Soziale Arbeit‘

Die spezialisierte Wohngruppe Haus Phoenix kennzeichnet sich durch individuelle Förderung in der Gruppe, tiergestützte Pädagogik, wahlweise psychologische Begleitung und/oder Wochenendbetreuung. In der Gruppe werden bis zu 8 Mädchen und Jungen im Alter von 7 bis 16 Jahren pädagogisch begleitet und gefördert. Das Gruppenhaus befindet sich auf dem Stammgelände in Hennef-Happerschoß.

CJG St. Ansgar ist eine Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe in Trägerschaft der Caritas-Jugendhilfe-GmbH.Wir bieten ambulante, teilstationäre und stationäre Hilfen sowie schulische und berufsvorbereitende Förderung in unseren Förderschulen Sek. I und Berufskolleg.

In unserer Einrichtung arbeiten Menschen, die sich unabhängig von ihrer Herkunft, Religionszugehörigkeit, Geschlecht, sexueller Orientierung und Identität, für die Belange benachteiligter Kinder, Jugendlicher und Familien einsetzen.

CJG St. Ansgar bietet Ihnen die Möglichkeit, den praktischen Teil Ihrer Ausbildung oder Ihres Studiums bei uns zu absolvieren.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Unterstützung und Mitwirkung im gesamten pädagogischen Alltag (Mittagessen, Hausaufgaben­betreuung, Freizeitgestaltung)
  • Planung und Durchführung eigenständiger Projektes z. B. aus den Bereichen Kunst, Musik, Sport
  • Mitorganisation von pädagogischen Ferienmaßnahmen und deren Durchführung
  • Teilnahme an Aufnahme- und Hilfeplangesprächen gemeinsam mit der Bereichsleitung, dem Jugendamt und Eltern/Personensorgeberechtigten
  • gegebenenfalls Teilnahme an Familiengesprächen
  • Einblicke in der Kooperation mit externen Helfersystemen, z. B. Kinder- und Jugend­therapeuten
  • Teilnahme an wöchentlichen Team­besprechungen
  • kontinuierlicher Austausch und Hilfestellung durch das Team
  • Dokumentation nach dem Qualitätsmanagement des Trägers
  • Einblicke in rechtliche, institutionelle und finanzielle Bedingungen

Wir erwarten von Ihnen

Welche Voraussetzungen sollten Sie mitbringen?

  • wünschenswert sind erste Erfahrungen im Umgang mit förderbedürftigen Kindern oder Jugendlichen
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Selbständigkeit
  • Abgrenzungs- und Durchsetzungsfähigkeit
  • Kreativität und Humor
  • Engagement und Flexibilität
  • Projektideen zur eigenen Durchführung
  • Beobachtungsvermögen
  • Eigeninitiative und Bereitschaft, sich ausprobieren zu wollen
  • Geduld und Einfühlungsvermögen

Wir bieten Ihnen

  • Praxisanleitung durch eine erfahrene pädagogische Fachkraft des Teams
  • regelmäßig Reflexionsgespräche
  • individuelle Lern-/Zielvereinbarungen
  • Unterstützung und Begleitung bei der Planung und Durchführung einzelner Projekte
  • kollegialen Austausch mit dem gesamten Team
  • ausführliche Abschlussreflexion
  • die Option einer unbefristeten Festanstellung nach Abschluss der Ausbildung
  • Betriebsrente durch Arbeitgeberanteil in der KZVK
  • vergünstigte Produkte und Dienstleistungen über das Einkaufsportal der WGKD (z. B. Ökostrom, Fitnessstudio)

Wenn Sie Interesse an einer Ausbildung in unserer Einrichtung haben, senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte an:

Dienstgeber

CJG St. Ansgar
Siebengebirgsweg 25
53773 Hennef
02242 8899-0
02242 80711
info@cjg-sta.de
www.cjg-sta.de

Ansprechperson

CJG St. Ansgar

Anke Peters

Bereichsleitung

Siebengebirgsweg 25/01

53773 Hennef

Telefonnummer: 02242 8899-19

 E-Mail: a.peters@cjg-sta.de

Caritas-Jugendhilfe-GmbH

Klosterstraße 79
50931 Köln-Lindenthal
Tel. 0221 940510-0
Fax 0221 940510-25
info(at)cjg-jugendhilfe.de